Fabergé-Eier

Fabergé-Eier

Die teuersten Ostereier der Welt!

Etwas mehr durfte es bei den russischen Zaren schon sein! Während das einfache Volk an Ostern ganz normale Eier verschenkte, beschenkte der Zar Alexander III. seiner Frau 1885 das erste Mal ein Osterei aus der Goldschmiedekunst. Im Laufe der Jahre wurden die Eier immer aufwendiger gestaltet und sind bis heute der Inbegriff höchster Goldschmiedekunst und ein Symbol für Luxus. Das bisher teuerste Fabergé-Ei wurde am 28. November 2007 für 12,5 Millionen Euro an einen anonymen Bieter verkauft. Also dann: Frohe Ostern!

Bruns Männermode  |  Haarenstraße 5 - 7  |  26122 Oldenburg  |  Deutschland | Impressum